Allgäu-Orient Rallye 2013 – Auf Umwegen zum Ziel

rallye header

Oberstaufen – Istanbul – Ankara – Corum – Ordu – Ardahan – Kapadokien – NordZypern – Israel – Jordanien

Das ist die grobe Reiseroute der Allgäu-Orient Rallye 2013

“Eines der letzten automobilen Abenteuer dieser Welt, die Old- und Youngtimerrallye vom Allgäu in den Orient startet am 28. April 2013 zum achten Mal in Oberstaufen.
Sie ist auch 2013 die “Low Budget Rallye” für Leute, die das kalkulierbare Abenteuer suchen. Sie ist eine zahlbare Alternative zu den für den Normalbürger oft unbezahlbaren anderen Rallyes für Menschen, die ein wenig positiv verrückt sind und für starke Teams.” www.allgaeu-orient.de

“Ein wenig positiv verrückt” ist zwar meines Erachtens eine sehr untertriebene Beschreibung für meine meta-Kollegen Thun, Marco, Kim, Lasse, Malte und Christian aka Punisher, nichts desto trotz sind die Regeln der Rallye hart und werden sicherlich die ein oder andere Herausforderung darstellen:

- Nur Autos die mindestens 20 Jahre alt sind oder Fahrzeuge, die definitiv nicht mehr als 1111,11 Euro wert sind, werden zu der Rallye zugelassen.
- Auch Motorräder dürfen mit und auch sie müssen 20 Jahre alt sein. Jüngere Motorräder dürfen nur 1,11 Euro pro ccm Hubraum wert sein.
- Ein Rallyeteam besteht aus 6 Personen und 3 Autos.
- Nicht unbedingt alle Fahrzeuge müssen am Zielort ankommen. Wichtig ist, aber, dass das gesamte Team gemeinsam mit mindestens einem der gestarteten Fahrzeuge ankommt und über die Zielliniefährt!
- Das Benützen von Autobahnen ist verboten – also die ganze Strecke darf nur auf Nebenstraßen gefahren werden
- Das Benutzen Fähren ist – bis ggf. auf im Roadbook aufgeführte Ausnahmen – untersagt. Nur die Bosporusfähre ist Pflicht.
- Der Einsatz von Navigationssystemen zur Streckenfindung ist verboten (EHRENSACHE!!!)
- Übernachtet darf nur im Auto, im Freien, im Zelt oder in Hotels, die nicht mehr als 11,11 Euro die Nacht kosten

Ich habe mir sagen lasse, dass schon das Oragnisieren geeigneter Fahrzeuge nicht einfach war. Dennoch stehen die Kisten bereit und das Team schraubt schon fleißig daran rum.

rallye schraubenrallye schrauben 2rallye schrauben 3

Naja, fleißig sind bisher nur 4 Teilnehmer, aber die anderen beiden sind glaube ich sowieso besser darin, blöde schlaue Kommentare abzugeben… öhöm.

Wer Lust hat, mehr über die darüber zu erfahren und unser Team vor und während der Rallye zu begleiten, kann das hier tun:

metapeople Rallye Team

Facebook

Und wer das Ganze sogar mit einer Spende unterstützen möchte, den haben wir lieb und der melde sich bitte bei Thun: thun.vongpraseut(at)gmail.com

Miri

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>